Nebelgrab

Ein Kurzurlaub in den Hüttener Bergen, zwischen Rendsburg, Eckernförde und Schleswig.

Zwei Freundinnen, die einfach nur Wandern und Chillen wollen. Eine davon eine Kriminalhauptkommissarin, die ihre einst so erfolgreiche Tätigkeit bei der Mordkommission Kiel nun schon lange an den Nagel gehängt hat.

Ein Landhotel, mit flackerndem Kaminfeuer und schöner Aussicht über den See.

 

Das sind die Zutaten aus denen der neue Olga Island Krimi gewebt wurde.


Und tatsächlich wird es auch um Wolle gehen: ob nun gewebt, gehäkelt, gestrickt oder gefilzt. Es gibt so viele Möglichkeiten das Fell der Schafe zu nutzen. Warum hat der Mörder seine Opfer in so ein merkwürdiges Gespinnst eingenäht?

Doch der Nebel schweigt...